Wasserheizung selber bauen nach dem Prinzip "Geiz ist Geil", oder auch " Not macht erfinderisch"

Das hier vorgestellte Projekt gibt es bereits, allerdings möchte der Inhaber dieser Anlage nicht öffentlich genannt werden.

Ich habe mir das Gerät-Anlage angesehen dass mir auf Anhieb gefallen hat. Ich versuche so gut ich kann Euch das im folgenden darzustellen.

Im wesentlichen besteht diese Wasserheizung aus einer, in diesem Fall, alte Mülltonne die zwei Funktionen hat. Einmal als Wärmetauscher und zweitens als Puffer Zwischenspeicher.
Auf die Tonne wird ein kleiner Motor montiert. Dieser kann ein Zweitakt Motor oder Viertakt Motor sein. Als Betriebsstoffe können je nach Motorart Benzin, Diesel, Heizöl, Gas- Gashybride Holzgas, Synthese Gas eingesetzt werden. Eben was man am günstigsten bekommen kann.  Wer sich nicht nur mit einer Wasserheizung begnügt kann einen kleinen Generator dazuhängen und fertig ist das eigene Mini BHKW.

Hier eine kleine Zeichnung.
 

wasserheizung mini bhkw selber bauen

Natürlich kann man das alles auch noch automatisieren aber das muss jeder für sich entscheiden wie umfangreich das ganze werden soll. Der Besitzer dieser Anlage versicherte das die ganze Anlage mit kompletter Steuerung knapp 900.- Euro gekostet hat. Ich finde das ist ein Wort.

Von daher liebe Häusle Besitzer, wenn morgen Ihre Aschentonne und Rasenmäher fehlen, Ihr findet sie in der Nachbarschaft. Der Nachbar baut ein Mini BHKW.

Zusammenfassung.

Den Wasserhahn habe ich Euch gegeben, wie dick Ihr ihn Vergolden wollt, liegt im eigenen Ermessen.

 

Sie haben ein eigenes Projekt und möchten das hier ausstellen? einfach melden. Hier klicken